Softskills24 Com

Softskills for your job and personal growth

Mon12182017

Last updateWed, 10 Dec 2014 10pm

Kommunikation

Kommunikation-Informationsaustausch

Seinem Gesprächsteilnehmer tätig zuzuhören bedeutet, sich auf Informationsaustausch, die Informationen verdichten, sie aufzunehmen, die Bestrebung zu unternehmen sie zu

Read more: Kommunikation-Informationsaustausch

Kontingenztheorien- Führungstheorien

Bei den so benannten Kontingenztheorien (von: contingency) ist Situatives Führen eine der prominentesten Führungstheorien. Situatives Führen impliziert, dass der Verwaltungserfolg weiterhin

Read more: Kontingenztheorien- Führungstheorien

Persönlichkeitsanordnung und deren Fortentwicklung

Wir streben an, uns der Fragestellung zu nähern: In wie weit ist die Persönlichkeitsanordnung und deren Fortentwicklung von den Philosophien eines Menschen bedingt? Um uns zu dieser Gelegenheit anzunähern, müssen wir in andere Fakultäten ausweichen, hier: in die Psychoanalytische Theorie und die sich daraus konzipierte Transaktionsanalyse.

Read more: Persönlichkeitsanordnung und deren Fortentwicklung

Haltungen und Führungsauftreten

Haltungen kreieren sich bei jedem Menschen. Geisteshaltungen sind permanent in ihrem Fundus und sind mitbestimmend für unser Handeln, besonders für unser Führungsauftreten.

Read more: Haltungen und Führungsauftreten

Führungsstil und Managementverhalten

Bei dem Führungsstil nimmt das Gewissheitsbedürfnis (Maslow) Einflussnahme auf das Führungsverhalten. Zur Veranschaulichung der Effekte des Sicherheitsbedürfnisses auf

Read more: Führungsstil und Managementverhalten

Managerstile- Aufgabenorientierung/Menschenausrichtung

Gemäß Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Managerstile nach zwei ungleichartigen Dimensionen voneinander differenzieren. Die eine Dimension: Aufgabenorientierung, und die zweite: Menschenausrichtung.

Read more: Managerstile- Aufgabenorientierung/Menschenausrichtung

Informationsaustausch- dem Gesprächspartner wachsam zuwenden

Seinem Diskutanten rege zuzuhören bedeutet, sich auf Informationsaustausch, die Informationen zu konzentrieren, sie aufzunehmen, die Bemühung zu unternehmen sie zu erfassen

Read more: Informationsaustausch- dem Gesprächspartner wachsam zuwenden

Managerstile- Aufgaben/Personen-orientierung

Entsprechend Robert R. Blake und Jane Mouton (managerial grid) kann man Managerstile nach zwei andersartigen Aspekten voneinander trennen. Die eine Dimension:

Read more: Managerstile- Aufgaben/Personen-orientierung

Win-Lose- Gespräche! Dialogführung

Win-Win (Gewinner-Gewinner) bedeutet, beiderlei Seiten, in diesem Fall die Diskutanten, obsiegen. Eine Dialogsführung, die eine Win-Win-lage ermöglicht, ist insbesondere eine Aufgabe,

Read more: Win-Lose- Gespräche! Dialogführung