Softskills24 Com

Softskills for your job and personal growth

Sat11162019

Last updateWed, 10 Dec 2014 10pm

Die Energie der Kaffeebeere bei Anti-Aging Behandlungen

Nahezu genauso wie ein Lifting

Verschiedene neuen Gesichtsbehandlungen belegen imposante Wirkung. Sie straffen mit robusten Massagegriffen oder heben mit einer Kombination aus Hyaluronsäure und Köhärentes Licht

Zur Routine Priori

Diese spezielle Gesichtsbehandlung wird gleichfalls Yoga-Facial bezeichnet. Einzige Beihilfe: Anti-Aging-Erzeugnisse mit Extrakten der grünen Kaffeebohne (coffee berry) und die Hände einer professionellen Kosmetikerin.

Kaffeefrucht-Extrakt hat die stärkste bis heute nach der ORAC-Methode gemessene advers-oxidative Effekte, nämlich dreifach höher als bei dem grünen Tee. Aufgespürt wurde die Energie der Kaffeebeere vom US-Laborchemiker Joe A. Lewis, der 1983 als Erster die Signifikanz der Alpha-Hydroxysäure für die Schönheitspflege erforschte.

Die Kosmetische Gesichtsbehandlungs-Routine wurde von der englischen Kosmetikerin Tracy May-Harriott entwickelt. Zu Beginn erhält man eine fünfminütige Armmassage. Damit die Behandelten runterkommen und rast machen.

Hinterher wird das Antlitz mit einem Enzym- und Milchsäure-Peeling gereinigt. Für den Fall, dass die Haut un ausreichend porentief gereinigt ist, können die Wirkstoffe der contraoxidativen Pflege nicht agieren. Nach der Reinigung wird das hautanziehende Tightening Serum aufgetragen.

Die spätere Therapie wirkt wie eine Gesichtsverschönerung, infolge dessen alle Akupressurstellen mit festem fester Auflage im Gesicht erreg werden. Die Handgriffe verlaufen beständig von unten nach oben.

Gleichzeitig werden die Wirkstoffe der Coffee Berry eingearbeitet. Weitreichendes Resultat: Das Erscheinungsbild von schönen Linien, Falten und unregelmäßiger Pigmentierung ist abgemildert. Als Abschluss der Behandlung wird ein mineralisches Make-up mit einem kreisförmigen Pinsel aufgetragen, das einen vollendete, glatte Hautfarbe hinterlässt.

Ans Herz zu legen wären sechs Behandlungen in einem Zeitraum von drei Wochen, als eine Art Erziehungscamp für die Haut. Daraufhin reicht einmal im Monat eine Belebung.