Softskills24 Com

Softskills for your job and personal growth

Mon07222019

Last updateWed, 10 Dec 2014 10pm

Anti-Aging-Mesoestetic effiziente Alternative zu Botulinumtoxin

Mesoeclat Modell

Das Anti-Aging-Treatment der spanischen Unternehmungs Mesoestetic wird in Hollywood als effiziente Alternative zu Botulinumtoxin gehandelt. Die Mesoeclat-Methode wirkt zu frühen Hautaltwerden entgegen, mindert Fältchen und gibt der Haut ihren jugendlichen Glanz zurück.

Zu Anfang als Kurprozedur mit fünf Sessionen ausgelegt, ist aber gerade nach der ersten Prozedur ein Sofort-Effekt nachweisbar.

Losgelegt wird mit einer Abschälungs-Lösung auf der Ausgangsebene von Salicyl- und Azelainsäure, die auf die Haut verteilt wird. Somit werden abgestorbene Hautschüppchen abgelöst, Zerklüftungen exzidiert und die Zellerneuerung gefördert. Obschon das Peeling zu Beginn auf der Haut ein kleines bisschen beißen kann, ist es ebenso für empfindsame Haut probat.

Als zweite Aktion knetet die Kosmetikerin den Wirkstoff einer Mesoeclat-Ampulle in die Haut ein, dass dieser vollkommen eingezogen ist. Die Verknüpfung aus organischem Silizium, L-Carnitin und Liponsäure belebt die Haut und verjüngt die flexibelen und kollagenen Fiber. Zum Behandlungsabschluss kommt die Mesoeclat Paste zur Verwendung, die zur Nachtherapie für zuhause angewendet wird.

Weil nach der Behandlung die Haut zu Dürre tendieren kann, sollte die Crem alle Tage morgens und am Abend aufgetragen werden. Sie hilft, die Haut zu befeuchten und die Hautbeschaffenheit zu detaillieren. Gerade nach der ersten Sitzung wirkt die Haut wie gewienert, unschöne Linien sind gemildert, die Hautfarbe strahlt.

Die Verordnung nach P.T. Roth

Er ist der Begründer der namensgleichen medizinischen Hautpflege, 1993 in den den Vereinigten Staaten von Amerika auf den Markt gebracht und mittlerweile in über 16 Ländern vermarktet. Roth ist spezialisiert auf neumodische Produkte mit einfallsreichen effektvollen Stoffen wie bspw. das rote Harz (Blut)des Drachenblutbaums (Dracaena cinnabari), das Mittelpunkt des Facial-Artikeles: Laser Free Resurfacer.

Dasjenige ist individuell für eine Haut, die von negativen Umwelteinflüssen und Laune überprüfbar geschädigt ist. Sie wirkt blässlich, müde und rastlos, zeigt Runzeligkeiten und Linien. Die Therapie beginnt nach der Grundreinigung mit einer zarten Abschälung aus effizienter Glykolsäure. Es prickelt auf der Haut, die ein kleines bisschen gerötet ist.

Im Zuge dessen ist sie bestmöglich gestellt für das Laser Free Resurfacer Agens mit dem Drachenblut. Es renoviert und verjüngt die Haut. Nach der Facial sieht die Hautfarbe nochmals faltenlos und stramm aus. Zur Erhaltung führt man die Therapie mit dem roten Serum  perfekterweise zu Hause fort. Es sollte zweimal jeden Tag auf die gereinigte Haut aufgetragen werden.